NEWSLETTER - Branchennews

News rund um die Hotellerie - Juni / Juli 2019

 Möchten Sie den Newsletter per E-Mail erhalten, dann kontaktieren Sie uns gerne.

Besuchen Sie uns auf der Expo Real

Hotel Affairs Consulting präsentiert sich auch in diesem Jahr mit einem Stand im Rahmen der World of Hospitality. Bei Interesse vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns oder besuchen Sie uns am Stand.

4. Sitzung 2019 Arbeitskreis Hotelimmobilien – Kameha Grand Zürich

Am 22. November 2019 findet im Kameha Grand Zürich die 4. Sitzung des Arbeitskreises Hotelimmobilien 2019 statt. Themenschwerpunkte sind der Hotelmarkt Schweiz, die Ferienhotellerie in der DACH-Region sowie der Schweizer Tourismus. Weiterhin wird es einen Workshop zum Thema „Serviced Apartments“ geben. Am Vorabend finden Führungen durch Hotels in Zürich statt sowie eine exklusive Abendveranstaltung im Kameha Grand Zürich.

Weitere Informationen unter: ak-hotelimmobilien.de

Co-Branding: Radisson nimmt China in den Fokus

Weltpremiere im Radisson Blu Frankfurt: Erstmals erhält ein Radisson-Hotel zusätzlich den Schriftzug des Eigentümers Jin Jiang. Das Co-Branding steht für die neue China-Strategie. Tophotel

Dorint-Umsatz knackt 300-Millionen-Euro-Marke

Die Hotelkette Dorint wird in diesem Jahr 60 Jahre alt und will kräftig, aber kontrolliert wachsen. Mit derzeit 51 Häusern peilt das Unternehmen nach der erfolgreichen Sanierung in diesem Jahr einen Umsatz von 330 Mio. € an, teilten der neu gewählte Aufsichtsratschef Dirk Iserlohe und CEO Karl-Heinz Pawlitzki bei der Jahrespressekonferenz in Köln mit. AHGZ

B&B geht an Goldman Sachs & eröffnet sein 500. Hotel weltweit

Ein Kaufpreis von 2 Mrd. € steht im Raum. Unter dem bisherigen Eigentümer PAI Partners ist das Unternehmen kräftig gewachsen. Die US-Investmentbank Goldman Sachs plant die Übernahme der französischen Hotelkette B&B Hotels. Laut einem Bloomberg-Bericht bietet die Bank dafür rund 2 Mrd. €. Die Transaktion soll in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 stattfinden. Hotelvor9

H-Hotels.com mit Rekordumsatz

Die H-Hotels Gruppe blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück. Die Erlöse erreichten mit 436 Mio. € einen neuen Höchstwert in der Unternehmensgeschichte. Ähnlich positiv entwickelte sich die Auslastung der 63 Hotels mit durchschnittlich 73%. Mit einer durchschnittlichen Zimmerrate von 101 € sei auch die Rentabilität der Häuser deutlich gesteigert worden. Tophotel

Accorhotels will 25hours-Anteil aufstocken

Der französische Hotelkonzern Accor will sein Engagement bei der deutschen Hotelkette 25hours weiter ausbauen und wird den Plänen zufolge künftig genau die Hälfte der Anteile halten wie München, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, Mannheim und Eschborn. AHGZ

Novum meldet Umsatzsteigerung und Expansion

Die Hamburger Hotelgruppe konnte 2018 16% mehr erwirtschaften als im Vorjahr. Dazu haben 14 Neueröffnungen beigetragen. So ist es kein Wunder, dass auch der Umsatz im vergangenen Jahr in die Höhe schoss, um 16% auf 240 Mio. € konzernübergreifend, so die vorläufigen Zahlen, die Novum jetzt mitteilt. Hotelvor9

Leonardo Hotels: Umsatz und Gästeanzahl signifikant gestiegen

Leonardo Hotels konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 ein deutliches Wachstum verzeichnen. Sowohl die Gästeanzahl als auch der Umsatz und der Logis-Erlös pro verfügbarem Zimmer (RevPAR) konnten signifikant erhöht werden. DEAL Magazine

Lindner ist Superbrand

Die Lindner Hotels sind stolz auf eine weitere Auszeichnung: Die Unternehmensmarke ist offiziell als eine von 44 deutschen
Superbrands ausgezeichnet worden, die von einer Jury bestehend aus Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Medien und Universitäten gewählt wurden. Lindner

Motel One gewinnt German Brand Award

Motel One hat zum zweiten Mal den German Brand Award in Gold erhalten. Die Budget Design-Hotelgruppe überzeugte die Jury mit ihrem Marketingkonzept und setzte sich in der Kategorie “Excellent Brands – Tourism” durch. Tophotel

Oyo Hotels and Homes erklärt sich zur drittgrößten Hotelkette der Welt

Die Oyo Hotels and Homes haben in den vergangenen Wochen den Markteintritt in die USA und in Vietnam angekündigt, die eigene Umstrukturierung sowie die Einstellung neuer Führungskräfte. Das Unternehmen vermeldet, dass es, gemessen an der Zimmeranzahl, nun die drittgrößte Hotelkette der Welt sei und sich um drei Positionen von der sechstgrößten Kette mit 636.000 Zimmern im April auf die drittgrößte mit 850.000 Zimmern im Juni verbessert habe. Tageskarte

Marktreport Serviced Apartments 2019: Trendsegment wächst bis 2021 um 60 Pro-zent

Das Marktsegment der Serviced Apartments wird bis 2021 um weitere 17.000 Einheiten in Deutschland wachsen. Diese Steigerung um 60% prognostiziert der „Marktreport Serviced Apartments 2019“, der kürzlich veröffentlicht wurde. Apartmentservice

Gästeübernachtungen im Mai 2019 leicht gesunken

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes Wiesbaden wurden deutschlandweit im Mai 2019 insgesamt 44,5 Mio. Übernachtungen von in- und ausländischen Gästen verzeichnet. Dies ist ein Minus von 2,4% gegenüber Mai 2018.

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland (36,8 Mio.) nahm um 3,4% ab, die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland (7,7 Mio.) stieg um 3% im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Bei der Betrachtung des Zeitraumes Januar bis Mai 2019 stieg die Anzahl der Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,3% auf 171,8 Mio.

 

 

News rund um die Hotellerie Juni / Juli 2019

Interesse geweckt?

Menü schließen