Projektentwicklung in der Hotellerie

Das Dienstleistungsangebot der Hotel Affairs Consulting GmbH ist so vielfältig wie der Lebenszyklus einer Hotelimmobilie. Verschiedenste Mandanten wie beispielsweise Gastgeber, Projektentwickler, Finanzinstitute, Städte, Gemeinden oder touristische Regionen wenden sich mit Ihren Fragestellungen an uns.

Der erste Schritt im Rahmen der Projektentwicklung ist die Frage, ob die Mikrolage ein weiteres Hotel benötigt. Nach positiver Beantwortung erfolgt die Erarbeitung des passenden Konzeptes für die Mikrolage mit Schwerpunkten in Bezug auf die zu realisierende Gesamtgröße (BGF – Brutto-Grundfläche), die Konzeption des Hauses (Vollhotel – Hotel Garni – Longstay etc.) sowie eine mögliche Segmentierung. Darauf basierend erstellen wir eine erste Wirtschaftlichkeitsvorausschau für das Hotelprojekt. Im Anschluss erfolgt die Betreiberakquisition und die Verhandlung (hotelfachliche Begleitung) des Miet- oder Pachtvertrages.

Weitere Dienstleistungen der Hotel Affairs Consulting GmbH:

Projektentwicklung

Bieten dem Auftraggeber eine erste Einschätzung, ob die Makro- / Mikrolage ein weiteres Hotel verträgt. Neben dem Makro- und Mikrostandort erfolgt die Analyse des Hotelmarktes.

Versteht sich als Erweiterung der Standortanalyse und ist die erste konkrete Entscheidungshilfe im Rahmen der Projektentwicklung. Über die Makro-, Mikrolagenanalyse sowie Hotelmarktbetrachtung hinaus wird eine erste Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für das Hotelprojekt erstellt. Verschiedene Finanzierungspartner fordern eine Machbarkeitsstudie im Rahmen der Finanzierungsanfrage.

Plausibilitätsprüfungen kommen in verschiedenen Stadien einer Hotelimmobilie zum Einsatz. Die verbreitetste Variante ist die Plausibilitätsprüfung im Rahmen der Finanzierungsanfrage. Der Hotelbetreiber steht bereits fest und die Wirtschaftlichkeitsvorausschau des Betreibers soll vor dem Hintergrund der Nachvollziehbarkeit und Nachhaltigkeit plausibilisiert werden. Entscheidend ist hier, die Einschätzung, ob die verhandelte Pacht nachhaltig zu erwirtschaften ist. Die Plausibilitätsprüfung kann auch im Rahmen einer Immobilientransaktion zur Einschätzung des vorhandenen Betreibers und seines Budgets von Interesse sein.

Als Hotelberater mit operativer und immobilienfachlicher Erfahrung verstehen wir den gesamten Lebenszyklus der Immobilie. So können wir das passende Konzept für ein mögliches Hotel erstellen und die Belange der verschiedenen Parteien (Entwickler, Betreiber, Endinvestor) von Anfang an in die Überlegungen integrieren.

Wir verfügen über hervorragende Kontakte zu allen im deutschsprachigen Raum agierenden endinvestorentauglichen Betriebsgesellschaften.

Wir blicken auf eine Vielzahl von hotelfachlich begleiteten Pachtvertragsverhandlungen zurück und kennen die entsprechenden Besonderheiten eines derartig speziellen Betreibervertrages.

Über die zumeist angeforderte Plausibilitätsprüfung hinaus begleiten wir auf Wunsch Bankengespräche.

Nach erfolgreicher Entwicklung der Hotelimmobilie – auf Wunsch auch vorher – akquirieren wir aus unseren weitreichenden Branchenkontakten einen passenden Endinvestor zu einem marktüblichen Verkaufsfaktor.

Bieten dem Auftraggeber eine erste Einschätzung, ob die Makro- / Mikrolage ein weiteres Hotel verträgt. Neben dem Makro- und Mikrostandort erfolgt die Analyse des Hotelmarktes.

Plausibilitätsprüfungen kommen in verschiedenen Stadien einer Hotelimmobilie zum Einsatz. Die verbreitetste Variante ist die Plausibilitätsprüfung im Rahmen der Finanzierungsanfrage. Der Hotelbetreiber steht bereits fest und die Wirtschaftlichkeitsvorausschau des Betreibers soll vor dem Hintergrund der Nachvollziehbarkeit und Nachhaltigkeit plausibilisiert werden. Entscheidend ist hier, die Einschätzung, ob die verhandelte Pacht nachhaltig zu erwirtschaften ist. Die Plausibilitätsprüfung kann auch im Rahmen einer Immobilientransaktion zur Einschätzung des vorhandenen Betreibers und seines Budgets von Interesse sein.

Wir verfügen über hervorragende Kontakte zu allen im deutschsprachigen Raum agierenden endinvestorentauglichen Betriebsgesellschaften.

Über die zumeist angeforderte Plausibilitätsprüfung hinaus begleiten wir auf Wunsch Bankengespräche.

Versteht sich als Erweiterung der Standortanalyse und ist die erste konkrete Entscheidungshilfe im Rahmen der Projektentwicklung. Über die Makro-, Mikrolagenanalyse sowie Hotelmarktbetrachtung hinaus wird eine erste Wirtschaftlichkeitsbetrachtung für das Hotelprojekt erstellt. Verschiedene Finanzierungspartner fordern eine Machbarkeitsstudie im Rahmen der Finanzierungsanfrage.

Als Hotelberater mit operativer und immobilienfachlicher Erfahrung verstehen wir den gesamten Lebenszyklus der Immobilie. So können wir das passende Konzept für ein mögliches Hotel erstellen und die Belange der verschiedenen Parteien (Entwickler, Betreiber, Endinvestor) von Anfang an in die Überlegungen integrieren.

Wir blicken auf eine Vielzahl von hotelfachlich begleiteten Pachtvertragsverhandlungen zurück und kennen die entsprechenden Besonderheiten eines derartig speziellen Betreibervertrages.

Nach erfolgreicher Entwicklung der Hotelimmobilie – auf Wunsch auch vorher – akquirieren wir aus unseren weitreichenden Branchenkontakten einen passenden Endinvestor zu einem marktüblichen Verkaufsfaktor.

Radisson Red
Köln

Projektbegleitung von der Betreiberansprache bis zum Pachtvertragsabschluss.​

me and all Hotel
Düsseldorf​

Projektbegleitung von der Betreiberansprache bis zum Pachtvertragsabschluss.​

Dorint Hotel
Düren

Erstellung einer Markt- und Standortanalyse für das Hotelprojekt in Düren. Begleitung des Projektes von der Betreiberansprache über die Betreiberauswahl bis zum Pachtvertragsabschluss.

Hampton by Hilton
Aachen

Erstellung einer Markt- und Standortanalyse für das Hotelprojekt in Aachen. Begleitung des Projektes von der Betreiberansprache über die Betreiberauswahl bis zum Pachtvertragsabschluss. Suche eines Endinvestors für das Hotel.

B&B Hotel
Neuss

Erstellung einer Kurzanalyse für den Hotelstandort in Neuss. Begleitung des Projektes von der Betreiberansprache über die Betreiberauswahl bis zum Pachtvertragsabschluss.

Mercure Hotel Mitte
Hamburg

Standortakquisition, Erstellung der Machbarkeitsstudie sowie Betreibersuche für das Hotelprojekt. Begleitung des Projektes über die schlüsselfertige Übergabe hinaus bis hin zur Veräußerung des Objektes.

me and all Hotel
Düsseldorf​

Projektbegleitung von der Betreiberansprache bis zum Pachtvertragsabschluss.​

Dorint Hotel
Düren

Erstellung einer Markt- und Standortanalyse für das Hotelprojekt in Düren. Begleitung des Projektes von der Betreiberansprache über die Betreiberauswahl bis zum Pachtvertragsabschluss.

Hampton by Hilton
Aachen

Erstellung einer Markt- und Standortanalyse für das Hotelprojekt in Aachen. Begleitung des Projektes von der Betreiberansprache über die Betreiberauswahl bis zum Pachtvertragsabschluss. Suche eines Endinvestors für das Hotel.

B&B Hotel
Neuss

Erstellung einer Kurzanalyse für den Hotelstandort in Neuss. Begleitung des Projektes von der Betreiberansprache über die Betreiberauswahl bis zum Pachtvertragsabschluss.

Mercure Hotel Mitte
Hamburg

Standortakquisition, Erstellung der Machbarkeitsstudie sowie Betreibersuche für das Hotelprojekt. Begleitung des Projektes über die schlüsselfertige Übergabe hinaus bis hin zur Veräußerung des Objektes.

Holiday Inn Express
Pforzheim

Projektbegleitung von der Betreiberansprache bis zum Pachtvertragsabschluss.​

Interesse geweckt?